BahnTouristikExpress möchte den Autoreisezug auf der Strecke Hamburg – Lörrach übernehmen

Nach dem Rückzug der Deutschen Bahn möchte das Nürnberger Unternehmen BahnTouristikExpress zum Fahrplanwechsel 2016/ 2017 die Autozug-Verbindung Hamburg – Lörrach – Hamburg übernehmen. Dazu wurden bereits bei der DB Netz Trassen für den Jahresfahrplan angemeldet. Wir von Pro Schiene Dreiland begrüßen diese Entwicklung!

Zum Artikel: http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.loerrach-autoreisezug-soll-weiter-rollen.6759c62a-9f61-48a3-9283-520e34604ac4.html

 

ARZ

 

Der Lörracher Oberbürgermeister Jörg Lutz zeigt sich in einer Stellungnahme in der Oberbadischen wenig erfreut über die geplante Fortführung des Autoreisezuges ab Lörrach – ging man doch im Rathaus fest davon aus, dass das gesamte Areal des Güterbahnhofs und Autoreisezuges nach und nach frei wird: „Wir würden es sehr bedauern, wenn das Autoreisezugareal nicht wie bisher erwartet, ab Herbst für eine wichtige städtebauliche Entwicklung zur Verfügung stehen würde.“  

Zum Artikel: http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.loerrach-tiefschlag-in-die-magengrube.ebe47e06-542d-4fdd-9f34-f8426bc2bf96.html

 

Weitere Artikel zum Thema: http://www.badische-zeitung.de/loerrach/privatbahn-will-den-autozug-ab-loerrach-weiterfuehren–120962559.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*