Gute Nachricht aus dem Schopfheimer Rathaus: Unbürokratische Lösung für Park&Ride in Schopfheim-West gefunden

Nachdem von mehreren Seiten – unter anderem auch von uns (siehe Pressemitteilung vom 19.11.) – die Nutzungsregelung für die Anfang November eröffnete neue Park+Ride-Anlage in Gündenhausen kritisiert worden war (Parken für Pendler war zwar gratis, allerdings nur mit einer im Rathaus erhältlichen Parkkarte) kündigte die Stadtverwaltung Schopfheim nun eine unbürokratische Lösung an.

Diese sieht folgendermaßen aus: Ein Teil der Parkplätze bleibt – wie bisher – nur mit einer Parkkarte aus dem Stadtbüro nutzbar, etwa 30 Stellplätze stehen nun jedoch ohne Parkkarte für spontan entschlossene ÖPNV-Nutzer zur Verfügung. 

Wir freuen uns über diese gute und benutzerfreundliche Lösung und danken der Stadtverwaltung Schopfheim!

 

Zum Thema:

Badische Zeitung, 27.12.2017: https://www.badische-zeitung.de/schopfheim/parkundride-anlage-in-schopfheim-soll-teilweise-oeffentlich-werden–147362741.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*